Privacy Policy

EINZELHEITEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 – (Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten) http://www.camera.it/parlam/leggi/deleghe/testi/03196dl.htm Gemäß Art. 13 des oben genannten Gesetzesdekrets informieren wir Sie darüber, dass alle Daten, die den Kunden/Benutzer (als Betroffene) betreffen und alle Daten, die in der Folge geliefert werden können, ausschließlich für Zwecke verarbeitet werden, die mit der Tätigkeit, den Operationen und den Dienstleistungen, die von Herrn Simone Arosio (als gesetzlicher Vertreter der L2 Group Srl – Soc. Unipersonale, Inhaber der Website www.l2g.it von nun an einfach SITE) nach dem Gesetz als Data Controller angegeben. Es wird gewährleistet, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Beachtung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt. 1. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten: Alle von den Interessenten mitgeteilten Daten werden ausschließlich zu Erfüllungszwecken verarbeitet, die mit den vom Eigentümer geförderten und vom Interessenten bei der Registrierung angeforderten Aktivitäten und Dienstleistungen verbunden sind, insbesondere:
  1. die Erfüllung steuerlicher, zivilrechtlicher und verwaltungstechnischer Verpflichtungen, die auf die Verwaltung der mit dem Eigentümer aufgebauten Beziehung und der von ihm erbrachten Dienstleistungen abzielen;
  2. bieten Online-Hilfe und Informationen per E-Mail;
  3. Funktionen der Unterstützung und technischen Information in Bezug auf Dienstleistungen und Produkte, die unter die Tätigkeit des Eigentümers fallen, sowie die Überprüfung der Zufriedenheit mit diesen auszuführen;
  4. Leistung, auch durch das Versenden von E-Mails, SMS, MMS, Post und anderen Kommunikationsmitteln und Datenübertragungen und Werbeinitiativen im Allgemeinen, im Interesse und zum Vorteil der Kunden;
  5. die Verarbeitung der vom Kunden/Nutzer zur Verfügung gestellten Daten zu statistischen und kommerziellen Zwecken.
2. Mitteilung und Weitergabe von Daten: Alle Daten dürfen nicht, auch nicht vorübergehend, an öffentliche oder private Dritte (auch nicht in Ländern, die Mitglieder der Europäischen Union sind oder nicht) weitergegeben werden, sofern der Inhaber dies genehmigt, und zwar ausschließlich zum Erreichen der in Absatz 1 genannten Zwecke, je nach Art der erteilten Zustimmung. 3. Art der Datenübermittlung und Folgen der Einwilligung. Die Überlassung der Daten, die vom Eigentümer angefordert werden können, und die entsprechende Zustimmung zur Behandlung, Kommunikation und Übertragung, für die engen Zwecke, die unter 1, Buchstaben von a) bis d), sind obligatorisch für die Ausführung der Beziehung. Die Verweigerung der Angabe der angeforderten Daten oder der Zustimmung zu deren Verarbeitung, Mitteilung und Übermittlung hat zur Folge, dass die Beziehung nicht zustande kommt und die vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen, die mit der Beziehung selbst verbunden sind, nicht erfüllt werden können. Die Bereitstellung von Daten, die vom Eigentümer angefordert werden können, und die damit verbundene Zustimmung zur Verarbeitung, Kommunikation und Übertragung, ausschließlich zu den in Absatz 1, Buchstaben e) bis g) genannten Zwecken, ist freiwillig. Eine Verweigerung könnte jedoch dazu führen, dass der Zweck selbst nicht mehr erfüllt werden kann. 4. Modalitäten der Datenverarbeitung und -mitteilung: Die Modalitäten der Datenverarbeitung und -mitteilung erfolgen unter strikter Einhaltung der unter Punkt 1 genannten Zwecke und der entsprechenden Zustimmung mit Hilfe von Instrumenten, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit gemäß Titel V, Kapitel I und II des Gesetzes zu gewährleisten. Sie können auch unter Verwendung elektronischer Instrumente in den Räumlichkeiten des Data Controllers durchgeführt werden. 5. Beendigung der Beziehung Im Falle der Beendigung der Beziehung zwischen dem Interessenten und dem Eigentümer, aus welchem Grund auch immer, können die Daten alternativ sein:
  1. zerstört;
  2. ausschließlich für persönliche Zwecke aufbewahrt werden und nicht zur systematischen Kommunikation oder Verbreitung bestimmt sind;
  3. zu historischen, statistischen oder wissenschaftlichen Zwecken gespeichert, in Übereinstimmung mit dem Gesetz, den Vorschriften und der EU-Gesetzgebung.
6. Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten: Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Herr Simone Arosio in seiner Eigenschaft als gesetzlicher Vertreter der Firma L2 Group Srl – Soc. Unipersonale als Eigentümer der Website www.binovamilano.it: 7. Recht auf Zugang zu den persönlichen Daten: Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von persönlichen Daten, die ihn betreffen, zu erhalten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, sowie deren Mitteilung in verständlicher Form. Der Interessent hat das Recht, die Angabe zu erhalten:
  • die Herkunft der personenbezogenen Daten, die Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
  • die Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Geräte angewendet wird;
  • die Identifikationsangaben des Inhabers der Datenverarbeitung, der verantwortlichen Personen und des gemäß Artikel 5, Absatz 2 benannten Vertreters;
  • die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannte Vertreter des Staates, Manager oder Agenten davon erfahren können.
Die interessierte Partei hat das Recht, zu erhalten:
  • Aktualisierung, Berichtigung oder, bei Interesse, Integration von Daten;
  • die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die gesetzeswidrig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
Der Betroffene hat das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:
  • aus berechtigten Gründen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, auch wenn diese dem Zweck der Erhebung entsprechen;
  • der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerialien oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Markt- oder Meinungsforschung erfolgt.
  • Die oben genannten Rechte können durch einen Antrag ohne Formalitäten an den Eigentümer oder einen der Verwalter, auch durch einen Vertreter, ausgeübt werden. Die an den Eigentümer oder den Verantwortlichen gerichtete Anfrage kann auch per Einschreiben, Telefax oder E-Mail gesendet werden.

 WEBSITE-DATENSCHUTZRICHTLINIE

Nachfolgend berichten wir über die Methoden der aktiven und passiven Sammlung von Informationen in Bezug auf Subjekte/Tools, die mit dieser Website interagieren, sowie über die getroffenen Maßnahmen in Bezug auf die Sicherheit. Während der Navigation innerhalb einer Website ist es technisch möglich, auch ohne eine explizite Anmeldung zum Dienst durch den Surfer und ohne eine aktive Rolle, Informationen zu sammeln, die aus diesen Gründen als passiv definiert werden. Insbesondere werden die Methoden der Verwendung von IP-Adressen, Session- oder permanenten Cookies, Internet-Tags, Navigationsdaten beschrieben, einschließlich der Möglichkeit, diese auszuschließen und der entsprechenden Auswirkungen. In Bezug auf die passive Informationssammlung die auf dieser Website angebotenen Dienste:
  • verwenden keine IP-Adressen (Internet-Protokoll-Adressen), um Informationen zu sammeln, sondern speichern diese in den Navigationsdaten.
  • wir verwenden Navigationsdaten nur zu statistischen Zwecken als aggregierte Daten.
  • wir verwenden Session-Cookies und keine permanenten Cookies. All dies dient der Verbesserung der Navigation innerhalb der Website, aber nicht zu statistischen Zwecken. Es ist möglich, je nach verwendetem Browser, die Verwendung von Cookies zu deaktivieren.
  • verwenden Sie keine Internet-Tags.
Über die aktive Sammlung von Informationen auf der Website informieren wir Sie wie folgt:
  • E-Mail: Die über E-Mail-Kontakte auf der Website erhaltenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Nutzeranfragen sowie zur Zusendung von Informationen kommerzieller Art über Angebote, Produktpräsentationen und Einladungen zu Veranstaltungen und nicht für andere Zwecke verwendet.
  • Externe Links: Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt und die Sicherheit von Websites, die durch Hyperlinks mit den Seiten der SITE verbunden sind.
In jedem Fall verweisen wir in Bezug auf die Sammlung von Informationen durch Cookies auf die spezifische Richtlinie, die angenommen wurde: https://www.l2g.it/cookie-policy/

L2 GROUP - LUXURY LIVING
via durini 17 ang. gall. strasburgo 3 - milano

tel. +39 02.29061826 info@l2g.it